25. Februar: Saatgutbörse

Am Sonntag, 25. Februar von 13 – 17 Uhr lädt die EssbareStadt wieder alle Gärtner*innen und am Thema Saatgut Interessierte zur jährlichen Saatgutbörse ins Sandershaus ein!

Es geht an diesem Nachmittag um´s Tauschen  und Weitergeben von Saatgut (samenfest, selbstgemacht, gentechnikfrei, biologisch erzeugt, regional , alte und neue Sorten) und natürlich auch um Saatgut- und Gärtnerwissen!

Programm :
* samenfestes Saatgut (zum Tauschen und Kaufen)

* Saatgut für Blühflächen

*15:00 Uhr: Vortrag „Anbauplanung und Mischkultur im
Gemüsegarten“

* Infostände

Livemusik von Ralf Machulik

* Kaffee und Kuchen

Weitere Details siehe Flyer.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

14. Februar: Kennenlern-Treffen

Herzliche Einladung zum Kennenlern-Treffen im Februar! 🥕

Kommt am Mittwoch, den 14. Februar 2024, zu unserem offenen Treffen vorbei. Wir stellen euch den Ernährungsrat Kassel und Region sowie seine verschiedenen Arbeitsgruppen vor.

Wann? Mittwoch, 14.02.2024 um 18:30 Uhr
Wo? Büro von nearbuy, Adresse: Am Alten Sudhaus 7B, Kassel.

Damit wir besser planen können bitten wir um eine Anmeldung per Mail an: kontakt@ernaehrungsrat-kassel.de

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

28. Januar: Veganer Mitbring-Brunch

Alle sind herzlich eingeladen zum veganen Mitbring-Brunch am Sonntag, den 28.01.2024, von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr im Nachbarschaftszentrum Hafen 17 (Hafenstraße 17, Kassel)
So funktioniert’s:

  • Bring eine selbstgemachte vegane Speise für das Büfett mit.
  • Wenn Du mit veganer Küche noch unsicher bist, kannst Du auch ohne Essen kommen.
  • Für Kaffee, Pflanzendrink, Tee und Wasser sorgt das Orga-Team.
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

20. Januar: Kochaktion beim Hier-im-Quartier-Festival

Am Samstag 20. Januar 2024 findet im Kulturzentrum Schlachthof das große Hier-im-Quartier-Festival statt – und wir sind mit einer Küche für Alle am Start!

Unsere Arbeitsgruppe Kantine für Alle wird auf dem Festival ein leckeres, gesundes und klimafreundliches Essen kochen und unsere Kantinen-Idee so schmeckbar vorstellen. Wir laden alle Interessierten herzlich zum Mit-Schnibbeln und -Essen ein!

Hier die Einladung von Hier im Quartier:

Lasst uns feiern! Hier im Quartier lädt euch ein: Wir veranstalten am 20. Januar das Hier-im-Quartier-Festival! Von 12 Uhr Mittags bis in die Nacht gibt es im Kulturzentrum Schlachthof viele bunte Kunstworkshops und Livemusik. Der Eintritt ist wie immer frei. 

Das Programm sieht dabei so aus:

Workshops zwischen 12-18 Uhr:

  • Songwriting-Workshop – Alex Peppler (Beginn um 12 Uhr und um 15 Uhr)
  • Kunstideen-Werkstatt – Sarah Metz
  • Superlandscapes – Niels Walter 
  • Was kommt an die Wand im Schlachthof? – Aliaa Aboukhaddour
  • Origami-Figuren für die Treppenhaus-Galerie – Lilly Ibenthal
  • tonwerkstatt „Ganz hoch hinaus“ – Ulrike Seilacher
  • Buchstaben malen – SHAE
  • Postkarten-Drucken mit der Handdruckpresse – Susanne Stein
  • Kantine für alle – Ernährungsrat Kassel und Region 
  • Festival-Siebdruck – Christian Reber

Livemusik ab 19:30 Uhr:

  • Anijurama
  • Peppler & Band
  • Cemre Duzyol

Für die Workshops ist keine Anmeldung nötig – ihr könnt einfach vorbeikommen und teilnehmen. Das Festival wird aus dem Haushalt der Stadt Kassel finanziert. 

https://hier-im-quartier.de/hier-im-quartier-festival/

Hier im Quartier ist ein Projekt des Kulturzentrums Schlachthof. Ziel des Projekts ist es, Bewohner*innen in Kunstprojekten zusammenzubringen, Austausch zu fördern und Nachbarschaften zu stärken. Schwerpunkte des Projekts sind die Stadtteile Nord-Holland, Rothendithmold und Wesertor.

Weitere Informationen zu Hier im Quartier und dem Festival finden sich hier.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

14. Dezember: Küche für Alle!

Wir laden euch herzlich ein zur KüfA (Küche für Alle) am Donnerstag, den 14.12.2023 ins Stadtteilzentrum Agathof (Agathofstraße 48, Kassel).

Um 17:30 Uhr beginnen wir mit gemeinsamen Schnibbeln und Kochen und im Anschluss essen wir gemeinsam vegan. 🥘🍴 Gemeinschaftlich verarbeiten wir so Ernte vom Acker und gerettete Lebensmittel von foodsharing Kassel.

Das Essen ist kostenlos, Spenden sind willkommen (außer für die Lebensmittel von foodsharing). Gleichzeitig habt ihr die Möglichkeit, andere Ernährungswende-Bewegte Menschen kennenzulernen. 😊

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

15. November: „Das Kombinat“ beim Kasseler Dokfest

Am Mittwoch, 15.11. wird um 14:30 im Gloria-Kino der Film „Das Kombinat“ gezeigt. Der Ernährungsrat wird mit einem Infostand anwesend sein. Herzliche Einladung!

Der Dokumentarfilm DAS KOMBINAT begleitet 9 Jahre lang Simon, Daniel und ihre Mitstreiter*innen auf dem Feld, im Büro, beim Sortieren und Ausliefern der Ernte. Aus einer idealistischen Idee wächst ein Unternehmen, das sozial und ökologisch verantwortungsvoll Biogemüse und -obst produziert. Angesichts des Klimawandels und der damit verbundenen sozialen und ökologischen Herausforderungen, liefert das „Kartoffelkombinat“ im Umland von München Impulse zur Anpassung unserer Lebensweise. Bewegend zeigt der Film die Schwierigkeiten des Prozesses, ebenso wie das Glück, wenn man es gemeinsam schafft.

Mehr Infos zum Kasseler Dokfest

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Die ada_kantine in FFM: ein Bericht

Wir sind überzeugt: Eine gute Ernährung für alle lässt sich nicht bloß durch individuelle Konsumveränderungen herstellen. Es braucht dafür auch kollektive Lösungen!

Und wir haben eine ganz konkrete Idee, wie das aussehen könnte: eine Kantine für Alle. Das heißt ein freundlicher Ort, an dem es erschwingliches sowie klimafreundliches Essen gibt – gesund und lecker noch dazu.

Wie unsere Kantine gestaltet sein soll, darüber tauschen wir uns im Ernährungsrat gerade intensiv aus und laden euch gerne dazu ein (schreibt uns bei Interesse eine E-Mail an kontakt (at) ernaehrungsrat-kassel.de). Als Inspiration haben wir kürzlich zusammen einen Ausflug nach Frankfurt unternommen, genauer gesagt zur ada_kantine. Das Team der ada_kantine bezeichnet das Projekt selbst als »Restaurant für alle«, ihr Motto: „lecker & solidarisch essen“. Das hat uns neugierig gemacht und daher sind wir samstags zu neunt mit dem Regionalexpress einmal quer durch Hessen gefahren, um uns vor Ort selbst ein Bild zu machen.

Seit 2020 gibt es in der ada_kantine an vier Tagen die Woche, immer Freitag bis Montag, einen Mittagstisch. Vor allem wird mit „geretteten“ Lebensmitteln gekocht, die über foodsharing oder Direkt-Kooperationen bezogen werden. Das Essen ist in der Regel vegan – aus politischer Überzeugung, wie sie betonen. Tierprodukte werden keine gekauft. Fisch, Fleisch und Eier werden generell nicht verarbeitet. Teilweise werden gerettete Milchprodukte eingesetzt.

Die Mahlzeiten werden grundsätzlich kostenlos angeboten. Wer etwas spenden kann, darf das selbstverständlich trotzdem tun, denn das gemeinnützige Projekt wird neben öffentlicher Unterstützung maßgeblich durch Spenden finanziert.

Mittlerweile ist das Projekt über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und hat bereits eine Reihe von Auszeichnungen gewonnen. Getragen wird die ada_kantine von über 200 Freiwilligen, von denen einige sich aktiv in Arbeitsgruppen einbringen und viele je nach Kapazität tageweise in der Küche helfen.

Weitere Infos zur ada_kantine findet ihr auf der Webseite https://ada-kantine.org/ und in der Video-Dokumentation „Solidarisch kochen im Ehrenamt“ auf Youtube.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Alles im grünen Bereich

 

Im August 2023 besucht der Ernährungsrat Kassel und Region e.V. den Landwirtschaftsbetrieb „Alles im grünen Bereich“ der Kommune Niederkaufungen, der den Bundespreis Ökologischer Landbau 2023 gewonnen hat. Neben allgemeinen Informationen zum Betrieb gibt es viele interessante Einblicke in den Obstsortenforschungsgarten, den Gemüseanbau mit Market-Gardening, den Agroforst und in die Experimente zu regenerativem Ackerbau. Mehr Infos im ausführlichen Bericht .

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

16. Juli 2023: Inhaltliches Arbeitstreffen

Der Ernährungsrat Kassel und Region trifft sich am Sonntag, den 16.07. von 11-16 Uhr zu seinem zweiten inhaltlichen Arbeitstreffen. Im April hatten wir uns das erste Mal in diesem Format getroffen und dabei Ideen gesammelt, in welchen Bereichen wir aktiv werden wollen.

Dabei haben sich die folgenden drei großen Themen herauskristallisiert, die auch über einige Schnittstellen verfügen:

– Gemeinschaftsverpflegung

– regionale Versorgung

– vegane Ernährung

Diese ersten Ideen wollen wir dieses Mal weiter ausarbeiten und in Kleingruppen in konkrete Projektideen umwandeln, die wir dann in den nächsten Monaten angehen können.

Von 13-14 Uhr ist eine Mittagspause eingeplant, in der wir auch gemeinsam essen wollen.

Kommt zahlreich, denn je mehr wir sind, desto vielfältiger sind unsere Ideen. Neue Menschen sind ebenfalls herzlich willkommen, sich einzubringen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Bitte meldet euch per Mail an kontakt (at) ernaehrungsrat-kassel.de an. Leitet diese Einladung auch gerne in eurem Bekanntenkreis oder in euren Netzwerken weiter.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein